Baubewilligungsbescheid bei Sanierungen


Altbausanierung Wien

Von dem vorhandenen Gebäude muss es in der Regel bei der Baubehörde einen behördlichen Bauakt geben. In diesem Akt sind sämtliche Bauanträge und Baubewilligungen beginnend mit der
Baugenehmigung bis zur Genehmigung der letzten baulichen Veränderung gesammelt. Bei älteren Häusern (errichtet vor dem 2. Weltkrieg bzw. unmittelbar in der Nachkriegszeit) können unter
Umständen keine Unterlagen vorhanden sein. Bei solchen Gebäuden muss im Zuge eines Bauantrages ein Antrag um nachträgliche Bewilligung gestellt werden.

Lesen Sie weiter

Technical-Due-Diligence


Altbausanierung Wien

Was ist Due-Diligence?
Es handelt sich dabei um eine Risikoprüfung, die sämtliche Stärken, Schwächen sowie Risiken eines bestehenden Gebäudes analysiert und dadurch eine wesentliche Rolle bei der Wertfindung – beispielsweise beim Verkauf eines Objektes – spielt.

Die Technical-Due-Diligence ist Teil der sogenannten Due-Diligence. Dieser Begriff beschreibt die detaillierte Untersuchung eines potentiellen Kauf-, oder Investitionsobjekts in allen relevanten Bereichen. Die Technical-Due-Diligence konzentriert sich als Teildisziplin auf den technologischen Aspekt eines Investments, wobei ein besonderes Augenmerk auf der Instandhaltung, der Instandsetzung und dem Modernisierungspotential eines Objektes liegt.

Lesen Sie weiter